DRK-Kreisverband Eschwege e.V.

Wir suchen einen

Rechtliche/r Betreuer/in im Betreuungsverein (m/w/d)

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab sofort · Vollzeit · unbefristet

Image

Wir sind das Deutsche Rote Kreuz in Eschwege und damit Teil einer großen Hilfsgemeinschaft - auf der ganzen Welt und bei Ihnen vor Ort.

Unsere Angebote erstrecken sich über einen großen ehrenamtlichen Bereich (u.a. Katastrophenschutz, Breitenausbildung, Blutspende, Altkleidersammlung, Gesundheitskurse) sowie großen hauptamtlichen Bereich (u.a. Rettungsdienst, Soziale Dienste wie Ambulante Pflege, Krankenfahrdienst, Betreuungsverein, Hausnotrufservice, Menüservice).

Für unseren Betreuungsverein suchen wir zum nächst möglichen  Zeitpunkt eine/n Betreuer/in mit  einem Stundenumfang von 30-40 Stunden pro Woche mit Dienstsitz in Eschwege.

Wir bieten Ihnen:

  • sinnstiftende und verantwortungsvolle Aufgaben
  • individuelle, fundierte Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiter(innen)
  • Teamgeist und kollegiale Zusammenarbeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Supervision und Austausch im Team
  • Dienst-PKW zur dienstlichen Nutzung
  • Jahressonderzahlungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. Vorsorge, Fahrsicherheitstraining, Sportangebote, JobRad)

Ihre Aufgaben:

  • Führen rechtlicher Betreuungen (rechtliche Vertretung der Betroffenen nach den gestellten Aufgabenkreisen)
  • Gewinnung, Einführung und Begleitung von ehrenamtlichen Betreuern
  • Beratung und Unterstützung von ehrenamtlichen Betreuern und Bevollmächtigten
  • Information und Beratung über Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen
  • Gremien und Netzwerkarbeit

Ihr Profil:

  • erfolgreicher Studienabschluss als Sozialarbeiter/in (Dipl. oder BA) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Kenntnisse der Sozialgesetzbücher und des BtG bzw. die Bereitschaft, entsprechende Fortbildungsangebote wahrzunehmen
  • positive Haltung zu den administrativen Aufgaben der rechtlichen Betreuung
  • EDV-Anwenderkenntnisse
  • Führerschein der Klasse B
  • Sensibilität und Wertschätzung im Umgang mit den betreuten Menschen
  • Erfahrung im Umgang mit psychisch kranken, dementen oder sozial benachteiligten Menschen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • sicheres und serviceorientiertes Auftreten
  • Teamfähigkeit und Flexibilitätselbstständige, strukturierte, gewissenhafte und effiziente Arbeitsweise
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung