DRK-Kreisverband Halle-Saalkreis-Mansfelder Land e.V.

Wir suchen einen

Sozialarbeiter (m/w/d)

zur Unterstützung unseres Teams in unserer Jugendhilfeeinrichtung "Haus Regenbogenland".
Ab 01.05.2024 · Vollzeit · unbefristet

Image

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Wir bieten Ihnen:

  • einen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung und einem großen selbständigen Betätigungsfeld,
  • eine Vergütung nach unserem Haustarifvertrag in der Entgeltgruppe S12 (nach aktueller Entgelttabelle TVöD-SuE) und entsprechende Zulagen für die Arbeit zu besonderen Zeiten,
  • eine betriebsärztliche Betreuung und innerbetriebliche Krisenintervention sowie Workshops zur psychischen Gesundheitsvorsorge,
  • betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement sowie eine betriebliche Zusatzkrankenversicherung,
  • 30 Tage Urlaub plus 3 tariffreie Tage,
  • 2 Regenerationstage und auf Wunsch mittels Entgeltumwandlung 2 weitere Umwandlungstage,
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten,
  • eine betriebliche Entgeltumwandlung zur zusätzlichen Altersvorsorge und Leasen von Fahrrädern,
  • Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für DRK-Mitarbeiter,
  • die Vertretung Ihrer Arbeitnehmerinteressen durch einen Betriebsrat.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherung und Mitwirkung des Hilfeplanverfahrens und der Fallsteuerung in der Einrichtung
  • Weiterentwicklung von Konzeptionen und Leistungsbeschreibungen
  • Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen
  • Zusammenarbeit mit Personensorgeberechtigten und Familien, mit Schulen, Ämtern, Behörden und anderen Institutionen
  • Dokumentation und Aktenführung



Ihr Profil:

  • staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in oder als Sozialpädagog*in oder eine gleichwertige Ausbildung,
  • Kenntnisse im SGB VIII und SGB XI,
  • gesundheitliche Eignung,
  • einwandfreies Führungszeugnis,
  • positive Einstellung zur Arbeit,
  • Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit,
  • offener, freundlicher Umgangston,
  • Bereitschaft zur Kommunikation und Kooperation mit Vorgesetzen und Kollegen,
  • Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Aus- und Weiterbildung,
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes.

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung