Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Oldenburg e.V.

Der DRK-Landesverband Oldenburg e.V. gehört zu den Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege und ist Nationale Hilfsgesellschaft. Wir beschäftigen derzeit 250 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Verband mit seinen Einrichtungen. Unterstützt werden wir zurzeit von ca. 25.000 Fördermitgliedern. Als Dachverband vertreten wir unsere zehn Kreisverbände.

Wir suchen Sie als

Sozialassistent*in (m/w/d)

für das DRK Nordsee-Kurzentrum Schillig.
Ab sofort · Voll- und/oder Teilzeit · unbefristet

Image

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. In unserer Mutter-Kind-Vorsorgeklinik dem DRK Nordsee-Kurzentrum Schillig behandeln wir im Rahmen der gesetzlichen Vorsorge. Unser Ansatz ist eine ganzheitliche Therapie, die medizinisch-therapeutische Maßnahmen aus den Bereichen Physio-, Sport-, Ernährungstherapie mit psychosozialer Therapie und Entspannungsverfahren kombiniert. Unsere Einrichtung ist Mitglied im Müttergenesungswerk sowie im Forschungsverbund Familiengesundheit und hat den Anspruch sich qualitativ und konzeptionell stetig weiterzuentwickeln.

Voll- und/oder Teilzeit möglich. Die Stelle ist unbefristet.

Arbeitsort: Horumersiel-Schillig (Wangerland)

Wir bieten Ihnen:

  • Leistungsgerechte Vergütung angelehnt an DRK-Reformtarif
  • 28 Urlaubstage im Jahr + Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
  • Betriebliche Altersversorgung mit bis zu 100,00 € Arbeitgeberzuschuss
  • DRK-Flugdienst-Versicherung mit Rückholschutz "Ausland Plus" und "Medical Hotline“
  • Fahrrad-Leasing
  • DRK-Mitarbeitendenvorteile
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein reizvolles Umfeld in einer attraktiven Ferienregion
  • Zusammenarbeit in einem motivierten, interdisziplinären Team

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Durchführung von Freizeit- und Spielangeboten (Kreativ, Sport, Entspannung, Natur, Musik etc.) für Kinder im Alter von 0,5 bis 12 Jahren
  • Schaffung eines kindgerechten Umfeldes
  • Förderung der Mutter-Kind-Interaktion
  • Versorgung von Kindern mit Handicap während der Tagesbetreuung
  • Absprache mit deren Müttern
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung und Umsetzung des pädagogischen Konzeptes und Kleinkindkonzeptes
  • Begleitung von medizinischen Therapien
  • Dokumentation

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in / Sozialassistent*in, Berufsanfänger oder Quereinsteiger mit Berufserfahrung möglich
  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern unter 3 Jahren wünschenswert
  • Grundhaltung, die geprägt ist von Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung
  • Auseinandersetzung mit mütterspezifischen Lebenssituationen
  • Office-Paket-Kenntnisse wünschenswert
  • Fähigkeit zur Arbeit im interdisziplinären Team
  • Lebensbejahende Einstellung und ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliches, zielorientiertes Arbeiten
  • Identifikation mit dem DRK Leitbild

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung