DRK Berlin Südwest gGmbH

Wir suchen einen

Leitung unserer Erziehungs- und Familienberatung (w/m/d)

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab sofort · 38,5 Stunden/Woche

Image

Für unser in der Berliner Sozialwirtschaft etabliertes Unternehmen suchen wir ab sofort als unbefristete Festanstellung in Vollzeit (38,5 Stunden/Woche) eine engagierte Leitung unserer Erziehungs- und Familienberatung (w/m/d). Sie verantworten unsere Beratungsstelle am U-/S-Bhf. Rathaus Steglitz mit 10 Mitarbeitenden. Den Bereich Kinder-, Jugend- und Familienarbeit entwickeln Sie eigenverantwortlich in Abstimmung mit der Geschäftsführung im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf weiter.

Wir bieten Ihnen:

  • Gemeinsam mit der Geschäftsführung wirken Sie an der Gestaltung und Steuerung eines sozialwirtschaftlichen Unternehmens mit
  • Wir geben Ihnen Raum zur Umsetzung eigener Ideen
  • Work-Life-Balance durch Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit
  • Individuell Vergütung auf Basis Ihrer Qualifikation und beruflichen Erfahrung und im Rahmen der mit uns vereinbarten öffentlichen Finanzierung
  • Berufliche Sicherheit in einer unbefristeten Festanstellung
  • 30 Tage Urlaub
  • Firmenfitness und Firmenrabatte
  • Mitarbeit bei einem starken Akteur im Berliner Roten Kreuz

Ihre Aufgaben:

  • inhaltliche und betriebswirtschaftliche Leitung der Beratungsstelle
  • Weiterentwicklung der vorhandenen Angebote und die Entwicklung von neuen Angeboten in der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit
  • Personalführung und -planung
  • Zusammenarbeit mit den öffentlichen Dienststellen, Institutionen und Gremien
  • Beratung von Ratsuchenden

Ihr Profil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Psychologie, der Sozialen Arbeit oder ein vergleichbares Studium sowie eine therapeutische Zusatzqualifikation
  • mehrjährige Erfahrung in der Erziehungs- und Familienberatung
  • betriebswirtschaftliches Verständnis & wirtschaftliche Steuerungskompetenz wünschenswert
  • Erfahrung in der Führung von Teams
  • hohe soziale Kompetenz und Durchsetzungsfähigkeit
  • ausgeprägtes Organisationstalent und Verhandlungsgeschick
  • Erfahrungen in der konzeptionellen Entwicklung und Durchführung zuwendungsgeförderter Projekte
  • Gestaltungswille in der bezirklichen, inklusiven Kinder-, Jugend- und Familienarbeit

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung