DRK Kreisverband Hamburg-Nordost e.V.

Wir suchen eine:n

Mitarbeiter:in im Projekt „Gesundheit im Alter“ (m/w/d) zur Weiterführung und Ausbau der Gesundheitsangebote

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab sofort · 20 - 30 Std. / Woche · befristet

Image

Das Deutsche Rote Kreuz ist weltweit eine der führenden Hilfs- und Wohltätigkeitsorganisationen im Dienst am Menschen. Täglich arbeiten viele haupt- und ehrenamtliche Helfer:innen des Deutschen Roten Kreuzes Hamburg-Nordost engagiert in vielfältigen Bereichen miteinander zusammen: u.a. in der Breiten- und Betreuungsausbildung, dem Hausnotruf, im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz, der Wasserwacht, im Jugendrotkreuz und in der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Sozialarbeit. Die aktuellen Schwerpunkte unserer hauptamtlichen Sozialarbeit bilden unsere Treffpunkte in Barmbek, Sasel, Poppenbüttel, Langenhorn und Volksdorf, in denen vielfältige Kursangebote insbesondere für ältere Menschen angeboten werden. Schwerpunkte der ehrenamtlichen Sozialarbeit bilden zurzeit unsere Obdachlosenhilfe, Besuchsdienste, verschiedene Seniorenkreise und -gruppen, sowie die Ortsgemeinschaft Fuhlsbüttel-Langenhorn, die durch regelmäßige Treffen und gemeinsame Reisen und Ausflüge den sozialen Zusammenhalt der Menschen in der Region stärkt und erhält. Ein Standbein der sozialen Arbeit des DRK Kreisverband Hamburg-Nordost e. V. sind die gesundheitsfördernden Angebote im Bereich der offenen Senior:innenarbeit. Zur Weiterentwicklung dieses Bereiches suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Mitarbeiter:in im Projekt "Gesundheit im Alter". Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre mit Aufsicht auf eine anschließende Weiterbeschäftigung. Hauptausübungsstandorte der Stelle sind die DRK Treffpunkte Sasel und Volksdorf.   

Wir bieten Ihnen:

Es erwartet Sie eine äußerst abwechslungsreiche und sehr verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Freiraum für inhaltliche Gestaltung.

Die Vergütung erfolgt nach dem bundesweit gültigen DRK-Reformtarifvertrag und beinhaltet u.a. eine betriebliche Altersversorgung und eine Jahressonderzahlung sowie einen Zuschuss zum sog. Deutschlandticket.

Ihre Aufgaben:

Gesucht wird ein:e Mitarbeiter:in mit Erfahrungen im Bereich der Organisation von Abläufen in der sozialen Arbeit. Aufgabe des Projektes „Gesundheit im Alter“ ist es, den Bereich der offenen Senior:innenarbeit weiterzuentwickeln und dafür neue Konzepte zu erstellen und umzusetzen. Die Mitarbeiter:in soll selbstständig und eigeninitiativ mit dem Team dieses Ziel erreichen. Weitere Aufgaben sind u.a. die Folgenden: Ansprechperson für die Belange der Kurse und Übungsleitungen in zwei Treffpunkten zu sein und neue Angebote in der Abteilung Soziale Dienste mit zu konzipieren und aufzubauen. Außerdem geht es darum Netzwerke und Kooperationen im Stadtteil fortzuführen oder aufzubauen und die ehrenamtliche Arbeit von und für Senior:innen zu unterstützen. Sie arbeiten im direkten Austausch mit den Leitungskräften der Abteilung Soziale Dienste. Ein überzeugendes, freundliches Auftreten, Flexibilität, eine lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise sowie Kommunikationsstärke und Interesse an einer teamorientierten Zusammenarbeit mit den Kolleg:innen runden Ihr Profil ab.


Sie verantworten folgende Aufgaben bzw. Bereiche:

  • Hauptverantwortung für die Treffpunkte Sasel und Volksdorf
  • Fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung und Erarbeitung neuer zielgruppenspezifischer Angebote
  • Planung und Verwaltung der Gesundheitsangebote und Teilnehmendenmanagement
  • Mitwirken in Gremien und Arbeitsgruppen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kooperationspartner:innen, Honorarkräften und Ehrenamtlichen
  • Organisation von Festen, Ausfahrten und Feiern
  • Mitgestaltung von Förderanträgen, Verwendungsnachweisen und Haushaltsplanung
  • Sonstige Projektbetreuung in der Abteilung Soziale Dienste

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes kaufmännisches oder sozialpädagogisches Studium oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit bei einem Bildungsträger oder Verein sowie in der Senior:innenarbeit oder Gerontologie
  • Ausgeprägte Organisationskompetenz
  • Betriebswirtschaftliches Grundverständnis
  • Führerschein Klasse B
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office und Offenheit gegenüber digitalen Medien
  • Freude am Umgang mit unterschiedlichen Menschenund Aufgabenstellungen
  • Strukturierte Arbeitsweise sowie Eigenverantwortung und Selbstständigkeit
  • Stressresistenz und Belastbarkeit in Zeiten mit hohem Arbeitsaufkommen
  • Gestaltungswille und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen
  • Freude und Einsatzbereitschaft für soziale Themen im Dienst am Menschen
  • Starke Identifikation mit den Aufgaben und dem Leitbild des Deutschen Roten Kreuzes

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung