DRK Kreisverband Landkreis Greiz e.V.

Wir suchen einen

Rettungssanitäter (m/w/d)

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab 01.07.2022 · Vollzeit 

Image

Mit ca. 250 Mitarbeiter*innen sind wir als DRK Kreisverband einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Greiz. Wir retten, pflegen und bringen Kinder zum Lächeln. Ab 01.Juli 2022 suchen wir Unterstützung für unseren Rettungsdienst im Einsatzgebiet Zeulenroda und Auma. Werden Sie Teil unseres Teams!

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach dem DRK-Tarifvertrag Thüringen.
  • Krisensichere Anstellung in einem regional verbundenen Kreisverband mit 250 Mitarbeiter*innen.
  • Umfassende Einarbeitung.
  • Individuelle Mitarbeiterbetreuung.
  • Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben aufgrund unseres vorrangig 24-h-Schichtsystems.
  • Transparente und mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung.
  • Positives Arbeitsklima, geprägt durch Kollegialität und gegenseitige Hilfsbereitschaft.
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Bonusprogramm für DRK-Mitarbeiter*innen mit über 450 Partnerunternehmen.
  • Betriebliche Altersvorsorge.
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge.
  • Sonderurlaubstage.
  • Zuschläge für Nachtschicht, Sonntags- und Feiertagsarbeit sowie Wechselschichtzulage und Umkleidepauschale.

Ihre Aufgaben:

  • Mit voller Einsatzbereitschaft fahren Sie RTW I, RTW II (24-h-Schichtsystem) und KTW (12-h-Schichtsystem) .
  • Sie gewährleisten eine professionelle und qualifizierte Unterstützung bei Notfalleinsätzen.
  • Auf KTW-Fahrten begleiten Sie unsere Patient*innen mit Wertschätzung, fachlicher Betreuung und einem sicheren Fahrstil.
  • Sie unterstützen die diensthabenden Notfallsanitäter*innen und Notärzt*innen.
  • Die einsatzbezogene Dokumentation gehört zu Ihren Routineaufgaben.
  • Sie stellen die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge sicher.
  • Die regelmäßige Teilnahme an Teambesprechungen ist für Sie selbstverständlich.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter.
  • Sie besitzen eine gültige C1-Fahrerlaubnis.
  • Die Gesundheit und Sicherheit unserer Patienten haben oberste Priorität: Sie tragen hierzu mit fachlicher Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbereitschaft bei.
  • Sie teilen unsere Ansicht eines guten Betriebsklimas und verhalten sich kollegial und nehmen an den regelmäßigen Teamberatungen teil.
  • Sie haben keine Berührungsängste mit Technik und haben kein Problem damit, sich regelmäßig weiterzubilden.
  • Sie verfügen über einen gültigen Immunitätsnachweis nach § 20a Abs. 2 IfSG.

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung