DRK Landesverband Thüringen e. V.

Wir suchen eine/n

Abteilungsleiter/in Rechnungswesen / Finanzen (w/m/d)

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab sofort · Vollzeit · unbefristet

Image

Der DRK-Landesverband Thüringen e.V., als führende Hilfsorganisation und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege sucht für die Geschäftsstelle sowie für seine Gesellschaften und Einrichtungen

eine/n Abteilungsleiter/in Rechnungswesen/Finanzen (w/m/d) in Vollzeit (40/Wo).

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen.

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach dem DRK Tarifvertrag Thüringen
  • Krisensicherer, unbefristeter Arbeitsplatz
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • eine Betriebsrente sowie eine Hinterbliebenen- und Erwerbsminderungsvorsorge in der VBL
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • jährlicher Sonderzahlung

Ihre Aufgaben:

  • Gesamtverantwortung für die Finanzbuchhaltung/ Verwaltung
  • Strategische Planung und Optimierung der Geschäftsabläufe
  • Personalverantwortung
  • Führung, Weiterentwicklung und Stärkung des bestehenden Teams, Förderung der Teamarbeit
  • Finanztechnische Steuerung und Begleitung von Zuwendungs- und Projektanträgen, Mittelabrufen und Verwendungsnachweisen
  • Verantwortung für Jahresabschlüsse, das laufende Projektcontrolling und Erstellung von Ad-hoc-Analysen
  • Begleitung von Betriebsprüfungen
  • Kommunikation mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Fördermittelgebern
  • kontinuierliche technische Weiterentwicklung der Abrechnungsprozesse
  • Mitwirkung beim unternehmensweiten Hochrechnungs- und Planungsprozesses
  • Schnittstellenübergreifende Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und Übernahme von beratenden Tätigkeiten

Ihr Profil:

  • Ein Abschluss als Bilanzbuchhalter oder als Steuerfachwirt
  • Wünschenswert wäre ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen oder vergleichbare Abschlüsse (bspw. Studium der Betriebswirtschaftslehre)
  • mindestens 4 Jahre Berufserfahrung
  • Umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten in der Finanzorganisation, der Buchhaltung sowie im Controlling
  • Gute Kenntnisse in der Bilanzierung nach HGB
  • Kenntnisse im Zuwendungs- und Gemeinnützigkeitsrecht sind von Vorteil
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie problemlösungsorientierte und pragmatische Denkweise
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise und sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung in Leitungsaufgaben sowie hohe soziale Kompetenz
  • hohe Excel- und Zahlenaffinität und sichere Beherrschung sonstiger MS Office Anwendungen

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung