DRK Kreisverband Parchim e.V.

Wir suchen einen

Pflegekraft* als Dauernachtwache für unsere Wohngemeinschaft in Lübz

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab sofort · Vollzeit · unbefristet

Image

Als DRK Kreisverband Parchim e.V. sind wir einer der großen Träger sozialer Dienstleistungen in der Region Westmecklenburg. Wir beschäftigten derzeit ca. 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser breites Leistungsspektrum umfasst u.a. Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendhilfe, Pflege und Wohnformen für Senioren.

Vielfältige Aufgaben in der Kinder- und Jugendhilfe und in der ambulanten und stationären Pflege bieten Erziehern, Sozialpädagogen, Alten-, Gesundheits- und Krankenpflegern eine berufliche Perspektive und Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir suchen ab sofort eine Pflegekraft* als Dauernachtwache für unsere Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz in Lübz

Die Sozialstation Lübz bietet mit ihren Mitarbeitern Leistungen in der häuslichen Kranken- und Altenpflege in der näheren Umgebung an.

Die Arbeitszeit beträgt 30+ Stunden pro Woche.

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeiterorientierter Personalführung
  • Tarifliche Vergütung
  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten während der Arbeitszeit
  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge

und vieles mehr.

Vergütung:

  • gemäß DRK Arbeitsbedingungen angelehnt an den TVöD

Ihre Aufgaben:

  • Beobachten und dokumentieren des Allgemeinzustandes und Befindens der Bewohner und Ihrer Veränderung
  • Körperpflege durchführen Unterstützung beim Aktivieren und Mobilisieren der Bewohner
  • Unterstützung beim Verabreichen der Nahrung
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten, u.a. Reinigen und Desinfizieren
  • Einfühlungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit



Ihr Profil:

  • eine Ausbildung bzw. Erfahrung als Pflegekraft* sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Weiterbildung


Besonderheit:

  • Erweitertes Führungszeugnis (Beantragung nach dem Gespräch)


*Der Mensch zählt, nicht das Geschlecht. Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie etwa Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität.

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung