Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hamburg-Harburg e.V.

Wir suchen eine

Fachberatung (m/w/d) für das Projekt "Sprach-Kitas" (Harburg)

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab 01.10.2021 · Teilzeit · befristet bis zum 31. Dezember 2022

Image

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

 Fachberatung (m/w/d) im Rahmen des Bundesprogramms "Sprach_Kita"

Die DRK gemeinnützige Gesellschaft für Pädagogik Hamburg-Harburg mbH begleitet einen Verbund von 15 Kitas beim ersten Bundesprogramm: Sprach-Kitas "Weil Sprache der Schlüssel zur Welt". Das Programm verfolgt das Ziel, die Qualitätsentwicklung in den pädagogischen Handlungsfeldern Sprachentwicklung, Inklusion und Zusammenarbeit mit Familien in den beteiligten Einrichtungen zu stärken.

"Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"

 Wir suchen für unsere Sprach-Kitas zum 1. Oktober 2021 befristet bis zum 31. Dezember 2022 eine Fachberatung (m/w/d) in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung analog der Förderrichtlinien Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ nach dem DRK-Reformtarifvertrag
  • Zuschuss zur HVV-ProfiCard
  • Fortbildung und fachlichen Austausch im Rahmen des Bundesprogramm "Sprach-Kitas“
  • Anteile der Vorbereitungen können im Homeoffice erarbeitet werden
  • u.v.m.

Ihre Aufgaben:

  • Hauptaufgabe: Beratung des Sprachförder-Tandems in den Kitas des Verbundes
  • Regelmäßige Einrichtungsbesuche
  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung des Kita-Teams für die alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit
  • Weiterentwicklung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen den pädagogischen Fachkräften und den Familien
  • Verbundtreffen und Qualifizierungsmaßnahmen organisieren und durchführen
  • Durchführung eigener Fortbildungen und Workshops

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im sozialen oder pädagogischen Bereich
  • Erfahrung und Qualifikationen im Bereich Sprachbildung, Sprachförderung, Sprachentwicklung von Kindern
  • Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung pädagogischer Konzepte
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Gestaltung von Qualitäts- und Konzeptionsentwicklungsprozessen in Tageseinrichtungen
  • Erfahrungen in der Moderation von Gruppenprozessen
  • Souveränes Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit
  • Gutes Zeitmanagement und Organisationsfähigkeit
  • Erweitertes Führungszeugnis
  • Mobilität und Flexibilität

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung