Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hamburg-Harburg e.V.

Wir suchen einen

Physiotherapeuten (m/w/d) - Interdisziplinäres Frühförderzentrum (IFF)

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab sofort · Teilzeit · unbefristet mit 20 bis 30 Wochenstunden

Image

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Im Rahmen seiner vielfältigen Aufgaben ist der DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. auch Träger von rund 40 Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien.

Das Interdisziplinäre Frühförderzentrum (IFF) des DRK-Harburg bietet Entwicklungsbegleitung und –Unterstützung für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und/oder (drohenden) Behinderungen bis zum 6. Lebensjahr an und bindet ihre Familien in ein ganzheitliches und alltagsnahes Förderangebot mit ein.

Die Therapiepraxis des DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. bietet sowohl Kindern, - als auch Erwachsenen die Möglichkeit, altersentsprechende Behandlungen wahrzunehmen. Kernziel der Behandlung ist, dass Therapieerfolge auch im Lebensalltag des Kindes umgesetzt und angewendet werden. Angebunden ist die Therapiepraxis an das interdisziplinäre Frühförderzentrum. Die Therapiepraxis bietet eine Kombination aus Praxisarbeit und mobiler Arbeit mit vielseitigen Kooperationspartnern an (z.B. Kitas, Schulen, Pflegeeinrichtungen und möglichen weiteren).

Die Verbindung des Frühförderzentrums zu der Therapiepraxis bietet die Möglichkeit, den Patienten neben der sogenannten "IFF" (interdisziplinären Frühförderung) als Kombination aus Heilpädagogik und zusätzlichen weiteren Therapien, wie Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und Psychologie auch therapeutische Leistung altersunabhängig über ein Rezept des Arztes anbieten zu können.

 Unser IFF sowie die Therapiepraxis sucht ab sofort und unbefristet einen Physiotherapeuten (m/w/d) für 20 bis 30 Wochenstunden in unbefristeter Anstellung.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Ein sicherer, attraktiver wie zentraler Arbeitsplatz im Süden von Hamburg
  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz sowie Raum für eigenständige und kreative Gestaltung
  • Besondere Arbeitgeberleistungen
  • Arbeitgeberzuschuss zur Kinderbetreuung bei Nutzung einer hauseigenen DRK-Kindertagesstätte des Harburger Roten Kreuzes
  • Dienstwagen & Fahrräder stehen zur Verfügung
  • Homeoffice nach Vereinbarung für die indirekte Arbeit
  • Flexible Arbeitszeiten & Gleitzeitsystem
  • Zuschuss für das HVV-ProfiTicket
  • Lebensarbeitszeitkonten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • 30 Tage Urlaub + ½ Tag zum Geburtstag
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Bezuschussung
  • u.v.m.

Ihre Aufgaben:

  • Individuelle Förderplanung
  • Förderangebote für Kinder und ggf. Erwachsene
  • Einbeziehen der Kita und der Eltern in die Förderung, Hilfestellung zur Alltagsbewältigung
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit: Austausch mit anderen Fachkräften und Abstimmen der Förderziele
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Regelmäßiges Schreiben von Förder- und Behandlungsplänen
  • Motivation zur Weiterqualifierung in verschiedenen Bereichen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in der Physiotherapie und zusätzliche Zertifikate im Kinder / oder Erwachsenenbereich
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und an Patienten im Allgemeinen
  • Da die Förderung sowohl ambulant-, als auch mobil stattfindet, sind ein hohes Maß an Flexibilität und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten wünschenswert.
  • Freude an interdisziplinärer Arbeit
  • Soziale Kompetenz, innovatives Denken, systematische Reflexion des eigenen Handelns, Teamfähigkeit
  • Wertschätzung und Achtsamkeit gegenüber den Patienten, ob groß oder klein mit Einschränkungen -und deren     Lebenssituationen
  • Erste Erfahrungen im Bereich Therapiegestaltung im Einzelsetting
  • Grundkenntnisse in Assessments (z.B. Entwicklungstest)
  • Interesse / Zertifizierungen an KG auf neurophysiologischer Grundlage (ZNS), Vojter, auf neurophysiologischer Basis nach Bobath
  • Kenntnisse und Anwendung von unterschiedlichen Störungsbildern und Therapiemethoden in der Pädiatrie

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung