DRK Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e.V.

Wir suchen einen

SPA (d/m/w)  HOB Schmidekoppel

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab sofort · Teilzeit · unbefristet

Image

Die KISO gGmbH wurde im Juli 2013 als eine Tochtergesellschaft des DRK Kreisverbandes Hamburg Altona und Mitte e.V. gegründet. Seitdem ist die Gesellschaft Trägerin verschiedener Kindertagesstätten und Betreuungsangebote. Rund 100 Mitarbeiter:innen sorgen für eine vielseitige Entwicklung der Kinder. Dabei ist die pädagogische Arbeit an den Grundsätzen der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ausgerichtet, sodass insbesondere die sozialen Fähigkeiten gestärkt werden. In unserer Halboffenen Kinderbetreuung (HOB) betreuen wir die Kinder der Familien mit Fluchthintergrund täglich am Vormittag (Mo-Fr, 9:00-12:30 Uhr). Die HOB hat derzeit 25 Plätze.

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit spannenden Aufgabenfeldern
  • eine fundierte, individuelle Einarbeitung
  • Arbeiten in einem motivierten und familiären Team
  • umfassende interne und externe Weiterbildungen
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
  • Kinderbetreuungszuschuss in unseren Kitas
  • Zuschuss zur HVV-Profi Card
  • Zuschuss zur Altersversorgung (betriebliche Entgeltumwandlung)

Ihre Aufgaben:

  • liebevolle Betreuung von Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren
  • altersgerechte pädagogische Förderung und Begleitung der Kinder entsprechend den Hamburger Bildungsempfehlungen
  • Dokumentation und Auswertung der pädagogischen Arbeit
  • regelmäßiger Austausch mit den Kolleg:innen zur tagesaktuellen Abstimmung
  • kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern, den Mitarbeitenden der HOB und der Trägerin



Ihr Profil:

  •  einen Abschluss als staatlich anerkannte:r SPA (d/m/w) oder eine vergleichbare Ausbildung


* Freude an der Arbeit mit Kindern und an der Teamarbeit


* ein hohes Maß an Flexibilität und Eigeninitiative, sowie eine strukturierte Arbeitsweise


* Erfahrungen in kultursensibler pädagogischer Arbeit


* Erfahrungen im Bereich Traumapädagogik


* Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung


* Identifizierung mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes


*  Bei Nachweis eines einjährigen Freiwilligendienstes (FSJ/FÖJ/BFD) wird die dadurch erworbene Berufserfahrung bei der Gehaltseinstufung angerechnet.

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung