DRK Landesverband Hamburg e.V.


Dein FSJ Kultur im Archiv des DRK Landesverbandes, HH-Lokstedt


Ab 1. September 2021

Image

Du interessierst dich für Geschichte, für Bibliotheks- und Informationsmanagement? Der Umgang mit historischen Dokumenten reizt dich und das Strukturieren und Sichern von unterschiedlichen Medien macht dir Spaß?

Dann mach dich auf den Weg nach Hamburg und lerne das Berufsfeld des Archivars/der Archivarin und des Informationsmanager/der Informationsmanagerin kennen! Hier kannst du Kulturarbeit mitgestalten und vielfältige Erfahrungen im Archiv des DRK-Landesverbandes sammeln, im Team arbeiten und eigene kreative Ideen verwirklichen,  spannenden Menschen begegnen und das DRK kennenlernen.

Das FSJ Kultur in Hamburg startet am 1. September 2021.

Das DRK in Hamburg blickt auf eine mehr als 150-jährige Geschichte zurück. Zeugnisse dieser bewegten Geschichte werden in einem eigenen Archiv des Landesverbandes gesammelt. Hier kannst du Geschichte hautnah anhand einzigartiger Quellen kennenlernen. Du arbeitest mit Archivalien aus dem 20. Jahrhundert-.Dabei ist die Art der zu verwaltenden Medien sehr unterschiedlich und reicht von Büchern, Zeitschriften, Protokollen, Manuskripten und Akten bis zu einer umfangreichen Bildsammlung. Jedes Dokument erzählt seine eigene Geschichte.

Wir bieten Ihnen:

  • Dein Einsatzplatz ist beim DRK Landesverband Hamburg. Er ist Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen: der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung. Rund 1000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und über 2000 hauptamtliche Mitarbeitende engagieren sich beim Roten Kreuz in der Hansestadt. Sie sorgen für einen effektiven Katastrophenschutz, kümmern sich um Alte, Kranke, Obdachlose und Flüchtlinge.
  • Hamburg hat darüber hinaus als faszinierende Großstadt mit ihrem vielfältigen kulturellen Angebot und ihren zahlreichen Freizeitmöglichkeiten unendlich viel zu bieten.
  • Du erhältst ein monatliches Taschengeld von 300,-/330,- Euro. Du bist sozialversichert und hast weiterhin Anspruch auf Kindergeld. Eine günstige Unterkunft im Studierendenheim des DRK Hamburg kann Dir angeboten werden (eigenfinanziert).
  • An Deiner Einsatzstelle findest Du sachkundige Ansprechpartner vor. Du erhältst ein Rotkreuz-Einführungsseminar und darüber hinaus die Möglichkeit, eine Jugendleiter-/innen-Card (Juleica) zu erwerben.
  • Das FSJ Kultur beginnt am 1. September 2021.

Ihre Aufgaben:

  • Mithilfe bei der Neugestaltung des Archivs. Dazu gehört die Aufbereitung und Beschriftung der Dokumente, um sie auswerten zu können und zur Nutzung anderer zugänglich zu machen.
  • Neuordnung der Sammlung nach inhaltlichen Gesichtspunkten. Dafür erstellst du ein Schlagwortverzeichniss und sogenannte Regesten. Das sind Verzeichnisse, die eine knappe Zusammenfassung der wesentlichen Inhalte, z.B. eines Briefes liefern.
  • Aufarbeitung und Dokumentation der Bildsammlung

Du gewinnst spannende Einblicke in das Archivwesen eines großen Wohlfahrtsverbandes, lernst den Umgang mit historischen Quellen und die systematische Erfassung von Dokumenten und ganz nebenbei etwas über Medienkunde und Medienbearbeitung.

Ihr Profil:

  • Du bist zwischen 18 und 26 Jahre alt und hast Interesse an Geschichte und kannst dir vielleicht schon eine berufliche Zukunft im Medien- und Informationsmanagement vorstellen. 
  • Es fällt Dir leicht, Dich in neue Themen und Aufgaben einzuarbeiten. Selbstständigkeit und Eigenverantwortung passen zu Dir, und Du hast Spaß am Organisieren.
  • Damit du mobil bist, ist der Führerschein von Vorteil.

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung