DRK-Landesverband Brandenburg e.V.

Wir suchen eine/einen

Referent*in Altenhilfe/ Pflege (m/w/d)

zur Unterstützung unseres Teams.
ab sofort · befristet für 2 Jahre


Image

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Wir vom DRK-Landesverband Brandenburg gehören mit unseren 17 Kreisverbänden dieser weltweiten Bewegung an. In unserem Alltag, egal was wir tun und wo wir sind, leiten uns immer die sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.

Sie unterstützen in der Landesgeschäftsstelle mit Ihrer Arbeit in unserer Abteilung Wohlfahrts- und Sozialarbeit die zukünftige Ausrichtung unseres DRK-Verbandes als nationaler Rotkreuz- und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bei Vorliegen aller Voraussetzungen planen wir auch darüber hinaus zusammenzuarbeiten. Wichtigstes Anliegen der Stelle ist es, sich für die Interessen der DRK-Kreisverbände auf Landes- und Bundesebene einzusetzen. Als Dienstleister, Impulsgeber und Interessenvertreter auf Ihrem Fachgebiet beraten Sie die einzelnen Einrichtungen unseres Verbandes zur Problemlösung und Weiterentwicklung der ambulanten, teilstationären und vollstationären Pflege.

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit an der Schnittstelle von Praxis und Politik
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des DRK-Landesverbandes Brandenburg orientiert am Erfahrungsprofil und mit regelmäßigen Gehaltssteigerungen
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • Teamarbeit mit Kollegen aus den Bereichen Benchmark und Sozialrecht
  • eigenverantwortliche und selbstständige Gestaltung der Aufgaben
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten; Förderung von Bildungsurlaub
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung im Fachausschuss der Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege im Land Brandenburg
  • Beratung der Mitgliedsverbände und deren Pflegeeinrichtungen im Land Brandenburg zu fachlichen Fragen
  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von pauschalen Vergütungsverhandlungen in den Leistungsbereichen des SGB V und XI
  • Konzeption, Organisation und Durchführung themenspezifischer Aus- und Fortbildungen / Fachtagungen und Workshops
  • Erarbeitung fachlicher Stellungnahmen und Bewertung in Gesetzänderungsverfahren
  • Begleitung und Koordination von Projekten zur Gewinnung ausländischer Pflegefachkräfte
  • Aktive Mitwirkung in verbandseigenen und verbandsübergreifenden Gremien auf Landes- und Bundesebene
  • Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit, Gerontologie, Pflegemanagement oder vergleichbare Ausbildung
  • nachgewiesene praktische Erfahrung in operativen Arbeitsfeldern der Pflegewirtschaft
  • Interesse an verbands- und fachpolitischer Arbeit und Erfahrungen in der Gremienarbeit
  • Erfahrungen in der Moderation von Gruppen
  • sicheres Auftreten, hohe Verhandlungs- und Organisationskompetenzen
  • Freude am kreativen Querdenken
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 31.10.2021!
Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung