DRK-Kreisverband Hamburg-Eimsbüttel e.V.

Wir suchen einen

Referent Servicestelle Nachbarschaftshilfe (m/w/d)

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab 01.09.2021 · Vollzeit · befristet (vorerst bis 12/2023)

Image

Das Deutsche Rote Kreuz ist weltweit eine der führenden Hilfs- und Wohlfahrtsorganisationen im Dienst am Menschen. Der DRK Kreisverband Hamburg-Eimsbüttel e.V. sucht im Zuge einer Nachfolgeregelung zum  01.09.2021 einen Referent für die "Servicestelle Nachbarschaftshilfe Hamburg" (w/m/d) in Vollzeit. Die Stelle ist befristet vorerst bis Dezember 2023 - mit guter Aussicht auf Verlängerung.

Täglich arbeiten viele haupt- und ehrenamtliche Helfer*innen des DRK Hamburg-Eimsbüttel in vielfältigen Bereichen: Im Sanitäts- und Betreuungsdienst, Rettungsdienst, Wasserwacht, Katastrophenschutz, Technik- und Verpflegungseinheit, in der ehrenamtlichen Wohlfahrts- und Sozialarbeit, im Jugendrotkreuz und Schulsanitätsdienst. Der DRK Kreisverband ist darüber hinaus an mehreren Standorten in Hamburg-Eimsbüttel mit inhaltlichen Schwerpunktthemen und Projekten wie der Betreuung demenzerkrankter Menschen und deren Angehörigen, zwei Seniorentreffs, zwei Blutspende-Standorten, einer Spielstraße für Kinder, Sport- und Bewegungskursen, Spielegruppen sowie weiteren Angeboten für insbesondere ältere Menschen bzw. mobilitäts-eingeschränkte Menschen tätig. Alle Mitarbeitenden und Helfenden arbeiten nach dem Leitbild des Deutschen Roten Kreuzes und stehen für die Beachtung und Einhaltung seiner sieben Grundsätze und Werte im Dienst am Menschen.

Für die 2018 eröffnete "Servicestelle Nachbarschaftshilfe Hamburg" (SNH), die durch die Sozialbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert wird, sucht das Deutsche Rote Kreuz als deren Träger einen Referenten (w/m/d) im Zuge einer Nachfolgeregelung, die die SNH (zusammen mit einer weiteren Mitarbeiterin) inhaltlich weiter entwickelt und weiter in Hamburg vernetzt - mit Pflegekassen, Pflegestützpunkten und weiteren relevanten Trägern und Einrichtungen. Zudem ist das vorhandene "Konzept lokaler Beratungstage in weiter entfernt liegenden Hamburger Stadtteilen" umzusetzen.

Es handelt sich bei der SNH um ein in Deutschland einzigartiges Projekt in staatlichem Auftrag- mit hoher Verantwortung und vielen Möglichkeiten zur Ausgestaltung und Einbringung eigener Ideen. Konkret geht es um Unterstützungs-, Registrierungs- und Beratungsleistungen für ehrenamtliche Nachbarschaftshelfer*innen und Haushaltshilfen nach der Hamburgischen Pflege-Engagement-Verordnung (HmbPEVO) für Leistungen nach dem SGB XI (sog. Entlastungsbetrag).

Wir bieten Ihnen:

Es erwartet Sie eine äußerst abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Freiraum für inhaltliche Einbringung und neue Ideen. Der weitere Ausbau, eine stärkere Bekanntmachung und Vernetzung der SNH sowie die Umsetzung des Konzeptes lokaler Beratungstage erfordern ein strukturiertes, pragmatisches und aktives Arbeiten. Die Dotierung dieser spannenden Position erfolgt nach dem bundesweit gültigen DRK-Reformtarifvertrag (Entgeltgruppe 9b). Attraktive soziale Leistungen (VBL-Versorgungswerk, Zuschuß zur HVV-Proficard sowie eine Jahressonderzahlung im November) runden das Leistungspaket angemessen ab. Zudem ist uns eine stetige Förderung unserer Mitarbeitenden durch sinnvolle Weiterbildungsangebote wichtig.

Ihre Aufgaben:

  • Gesucht wird eine in sozialen (Hilfs-) Angeboten, Beratung und Dienstleistungen erfahrene, organisatorisch versierte Persönlichkeit mit überzeugendem, freundlichen Auftreten, Empathie, Kreativität und Flexibilität. Sie haben Freude und Erfahrung an der Beratung und Hilfeleistung für Menschen mit Pflegegrad bzw. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. Eine pragmatische, selbständige und strukturierte Arbeitsweise, ein partnerschaftlich-teamorientierter Umgang sowie ein selbstverständlicher Umgang mit gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, Power Point) runden Ihr Profil ab.
  • Vornahme der Registrierungen ehrenamtlicher Nachbarschaftshelfer*innen und Haushaltshilfen- anerkannt nach § 2 HmbPEVO
  • Umsetzung des Konzeptes lokaler Beratungstage in entfernteren Stadteilen
  • Ausbau und weitere Vernetzung der "Servicestelle Nachbarschaftshilfe Hamburg"
  • Telefonische und persönliche Beratung der Leistungsberechtigten sowie interessierter Bürger*innen
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen, Informations- und best practice Austausch-Veranstaltungen für die ehrenamtlichen Nachbarschaftshelfer*innen und Haushaltshilfen
  • Zusammenarbeit und regelmäßiger Dialog mit der Sozialbehörde über die weitere Ausgestaltung der SNH
  • Kooperation, Austausch und Vernetzung mit Pflegekassen, Pflegestützpunkten, Quartiersprojekten und weiteren sozialen Trägern (z.B. Seniorenbeiräten) in Hamburg
  • Präsentation der SNH nach außen bei öffentlichen Veranstaltungen
  • Konzeption und inhaltliche Erstellung von Informationsmaterialien
  • Aktualisierung und Pflege der Website der SNH
  • Einbettung der Nachbarschaftshelfer*innen in die ehrenamtliche Struktur des DRK Hamburg-Eimsbütte

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluß eines sozial-, gesellschafts-, wirtschaftswissenschaftlichen oder eines Pflege-Studiums - oder ein vergleichbarer Abschluß bzw. Beruf (z.B. als Kaufmann der Gesundheitswirtschaft)
  • Nachweisbare Berufserfahrung z. B. im Gesundheits-/Pflege-Bereich, Pflegekassen, Beratung in sozialen Einrichtungen/Trägern, in Wohlfahrts- oder Hilfsorganisationen, in Behörden, Stiftungen oder weiteren gemeinnützig orientierten Einrichtungen
  • Erfahrung mit Projekt-Management
  • Sichere IT-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Power Point sowie Internet und social media)
  • selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Freundlicher, hilfsbereiter und offener Umgang mit ehrenamtlichen Nachbarschaftshelfer*innen, den Haushaltshilfen sowie den Leistungsberechtigten
  • Empathische Persönlichkeit mit der Fähigkeit zur Eigenmotivation
  • Freude und Einsatzbereitschaft für soziale Themen im Dienst am Menschen ("mit Herzblut")
  • Starke Identifikation mit den Aufgaben, Anschauungen und den sieben Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung