Image
Image

Ein Job mit Sinn:
TEAMPLAYER – MÖGLICHMACHER – ORGANISATIONSTALENT gesucht

Menschlich. Aufgeschlossen. Tolerant. Die Württembergische Schwesternschaft vom Roten Kreuz e. V. ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von rund 1.500 professionellen Pflegekräften. Als eingetragener Verein und als Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung leben wir die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes.

Unser Eigenbetrieb, das Alten- und Pflegeheim Haus Eichholzgärten in Sindelfingen, ist eine vollstationäre Pflegeeinrichtung, welche auch Kurzzeitpflegeplätze anbietet. Das Haus verfügt über insgesamt 96 stationäre Plätze auf drei Ebenen, wovon sich ein Wohnbereich speziell an die Bedürfnisse demenziell erkrankter Personen richtet.

Wir suchen Sie als Verstärkung unseres Teams als

Einrichtungsleitung (w/m/d) für unser Alten- und Pflegeheim in Sindelfingen

Das erwartet Sie:

Sie verantworten die Weiterentwicklung und Umsetzung des Heimkonzeptes nach Maßgabe der Strategie und den damit verbundenen Zielen der WSSRK.
Sie führen die Einrichtung betriebswirtschaftlich und steuern ein effizientes Belegungsmanagement. Mit dem von Ihnen geführten Team sichern Sie die ganzheitliche Betreuung der Bewohner unter Beachtung der Freiheit, Würde und Individualität jedes Einzelnen.
Sie sind verantwortlich für die gesamte Qualitätsentwicklung und -sicherung und repräsentieren die Einrichtung nach innen und außen unter Beachtung der Interessen der WSSRK.

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene 3-jährige Ausbildung zur Fachkraft im Gesundheits- oder Sozialwesen
    und Abschluss einer geeigneten Weiterbildung oder eines Studiums Fachrichtung Gesundheits- und Sozialwesen
  • mind. 2 Jahre Erfahrung in einer leitenden Position einer Gesundheitseinrichtung
  • Hervorragende fachliche und methodisch-strategische Führungsfähigkeiten
  • Ausgezeichnetes Kommunikations- und Konfliktlösungsvermögen
  • Sozialkompetenz und Empathie im Umgang mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern
  • EDV-Kenntnisse (MS Office) sowie betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Wir bieten:

  • Eine Unternehmenskultur auf Basis der Rot-Kreuz-Grundsätze
  • Vergütung nach TVöD-P
  • 30 Tage Urlaub
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • VVS-Firmenticket und weitere Mitarbeitervorteile
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
  • Attraktive Einkaufsvorteile und Rabatte
Karriere bei der Schwesternschaft E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung