DRK-Kreisverband Darmstadt-Stadt e.V.

Wir suchen eine

Sozialpädagoge (m/w/d) oder Sozialarbeiter (m/w/d), Dipl./B.A./M.A.

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab sofort · Voll- oder Teilzeit 

Image

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.  Hausnotruf, Mahlzeitendienst, Tagespflegeeinrichtungen, ambulante Pflege und stationäre Pflege: Der DRK-Kreisverband Darmstadt-Land e.V. ermöglicht durch sein breit gefächertes Angebot ein langes, selbst bestimmtes Leben in der gewohnten Umgebung. Menschen, die wir betreuen, erfahren eine respekt- und würdevolle Behandlung. Ebenso wertschätzend ist der Umgang in unserem Team. Wir arbeiten Hand in Hand und gewährleisten so die hohe Qualität unserer Betreuungsleistung.

Gemeinsam bilden das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Darmstadt-Stadt e. V. und der Caritasverband Darmstadt e. V. das Psychosoziale Zentrum für Geflüchtete Südhessen (PZGS), eine erste Anlaufstelle für Geflüchtete mit psychosozialen Bedarfen und Wohnsitz in Südhessen, Koordinationsstelle zur bedarfsweisen Weitervermittlung in weiterführende Unterstützungsmaßnahmen sowie Fachstelle für in der Arbeit mit Geflüchteten tätige Haupt- und Ehrenamtliche.

Ab sofort suchen wir einen Sozialarbeiter (m/w/d) oder Sozialpädagogen (m/w/d) oder Personen mit vergleichbarem Hochschulabschluss in Voll- oder Teilzeit mit bis zu 39 Stunden/Woche, befristet bis zum 31.12.2024. Eine Weiterführung des Arbeitsverhältnisses wird angestrebt.

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung erfolgt nach DRK-Tarifvertrag
  • Zusatzrentenversorgung
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Kontinuierliche Fortbildungsmöglichkeiten im Rahmen unserer Personalentwicklung

Ihre Aufgaben:

  • Bedarfsorientierte Einzelfallberatung (Case Management) und Begleitung von Geflüchteten mit psychischen Belastungen
  • Beratung und Unterstützung von pädagogischen Fachkräften in Einrichtungen der Flüchtlingshilfe sowie weiteren unterstützenden Institutionen
  • Gewinnung, Koordinierung und Schulung von Ehrenamtlichen und Sprachmittelnden
  • Organisation von Angeboten zur Alltagsstrukturierung sowie zur gesundheitlichen Prävention
  • Vernetzung und Austausch mit anderen Psychosozialen Zentren für Geflüchtete in Hessen sowie Kontakte zu Behörden und anderen sozialen Einrichtungen
  • Erstellen von Sachberichten und Statistiken

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit oder vergleichbarer Hochschulabschluss
  • Erfahrungen und Methodenkenntnisse in der psychosozialen Beratungs- und Bildungsarbeit
  • Hohe soziale sowie interkulturelle Kompetenz (Kommunikations-, Team- und Kritikfähigkeit)
  • Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und im Projektmanagement
  • Rechtliche Kenntnisse im Rahmen Asylbewerberleistungsgesetz, Aufenthaltsgesetz und der allgemeinen Sozialgesetzgebung wünschenswert
  • Kenntnis mindestens einer weiteren Sprache, in Bezug auf die Herkunftsländer relevante Sprache von Vorteil
  • Erfahrungen mit MS-Office
  • Führerschein Klasse B

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung