Logo
Logo
Logo

Als Deutsches Rotes Kreuz (DRK) ist es unsere Aufgabe, für die Menschen da zu sein und ihnen zu helfen – allein nach dem Maß der Not. Schon seit mehr als 150 Jahren leistet die Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung umfassend Hilfe für Menschen. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend. 

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.  

Sachbearbeitung Finanzierung und Fördermittelmanagement (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir neue Kolleginnen und Kollegen, die Zahlen genauso spannend finden wie wir und ihren Beitrag im DRK-Generalsekretariat gern in der Sachbearbeitung Finanzierung und Fördermittelmanagement (m/w/d) leisten würden. 

Die zu besetzenden Stellen sind im Bereich Jugend und Wohlfahrtspflege des DRK-Generalsekretariates verankert und dem Team Finanzierung und Fördermittelmanagement zugeordnet. Das Team ist u.a. für die Abrechnung und Verwaltung von Projekten verantwortlich, die durch öffentliche Gelder oder Spenden finanziert werden. 

Die Beschäftigung kann in Teil- oder Vollzeit (19,5 - 39 Std./Woche) erfolgen. Das Beschäftigungsangebot ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit dem Wunsch auch darüber hinaus erfolgreich zusammenzuarbeiten.

Ihre Aufgaben:

Sie sind maßgeblich mit der Verwaltung von Projekten betraut, die durch Spenden oder öffentliche Gelder finanziert werden.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Erstellung der Projektabrechnungen sowie Prüfung von Projektabrechnungen unserer Träger zur Vorlage bei unseren Zuwendungsgebern
  • Bearbeitung von Rechnungen sowie das Anfertigen von Zahlungs- und Buchungsanweisungen
  • Erstellung und Aktualisierung von Weiterleitungsverträgen in Zusammenarbeit mit unserer Rechtsabteilung sowie Weiterleitung von Mitteln an die Träger
  • Beratung zu und Prüfung von Kosten- und Finanzierungsplänen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Fachverantwortlichen für die Projekte, den Zuwendungsgebern und Trägern
  • Mitwirkung an vorbereitenden Jahresabschlussarbeiten sowie an der jährlichen Wirtschaftsplanung

Wir erwarten:


  • Sie mögen Zahlen und können sich für die Verwaltung von Projekten sowie unterschiedliche Fördersystematiken begeistern.
  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung oder eine entsprechende Qualifizierung.
  • Erfahrungen in der Verwaltung von öffentlich geförderten oder spendenfinanzierten Projekten konnten Sie idealer Weise bereits sammeln. Falls nicht, bringen wir Ihnen das nötige Wissen gerne bei.
  • Gleiches gilt für Kenntnisse in der Buchhaltung.
  • Sie tragen gerne dazu bei, ressourcenaufwändige Prozesse zu überdenken und mit neuen Ideen und Ansätzen zu verschlanken.
  • Sie tauschen sich zu Herausforderungen in der Projektverwaltung gerne mit uns im Team aus und begrüßen eine gegenseitige Unterstützung im Team.
  • Vorausschauendes und gewissenhaftes Arbeiten sowie ausgeprägte Verantwortungsbereitschaft und Selbständigkeit sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie können Ihre täglichen Aufgaben gut strukturieren und behalten den Überblick.
  • Sie beherrschen einen sicheren Umgang mit gängigen Anwendungen von MS Office, insbesondere Excel bzw. haben Interesse diese Kenntnisse durch Schulungen zu erweitern. 

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Neu-, Wieder- und Quereinsteigenden.

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag
    • Vergütung nach Entgeltgruppe 9b
    • 30 Urlaubstage im Jahr und Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
    • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu gewährleisten
  • Mobiles Arbeiten (bei Vollzeit bis zu zehn Arbeitstage monatlich) mit Präsenz am Standort Berlin je nach Arbeitsanforderung
  • Urban Sports Club, Headspace, Babbel und weitere individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung und Weiterentwicklung

Sollten Sie Fragen zur Stelle haben, steht Ihnen Astrid Larson (Stellvertretende Teamleitung Finanzierung & Fördermittelmanagement) gerne unter A.Larson@drk.de zur Verfügung.

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 11.08. 2024 !

Image
Online-Bewerbung