Logo
Logo
Logo

Als Deutsches Rotes Kreuz (DRK) ist es unsere Aufgabe, für die Menschen da zu sein und ihnen zu helfen – allein nach dem Maß der Not. Schon seit mehr als 150 Jahren leistet die Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung umfassend Hilfe für Menschen. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend. 

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.  

Referent/in (m/w/d) Qualitätssicherung operatives Finanzmanagement

Zur Verstärkung des Teams „Operations & National Society Cooperation“ suchen wir ab sofort Sie als Referent/in (m/w/d) Qualitätssicherung operatives Finanzmanagement. 

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (39h/Woche) und ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

In der dynamischen Welt der internationalen Zusammenarbeit spielt die finanzielle Transparenz eine entscheidende Rolle. Als engagierte/r Referent/in für operatives Finanzmanagement sind Sie Garant dafür, dass die Projekte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) nicht nur den internationalen Standards entsprechen, sondern diese sogar übertreffen. Sie fokussieren auf die Qualitätssicherung unserer Prozesse, die durch geltende Geberrichtlinien und interne Vorschriften, insbesondere durch die Bundesregierung gefördert, geprägt sind. Gemeinsam mit unseren Teams in Berlin und weltweiten Partnern arbeiten Sie daran, unsere Finanzpraktiken kontinuierlich zu verbessern. 

Dies bedeutet im Einzelnen: 

  • Proaktive Qualitätskontrolle: Sie übernehmen fortlaufende Kontrolle und das Monitoring der finanziellen Abrechnungen unserer internationalen Projekte.
  • Koordination und Begleitung: Als zentrale Ansprechperson koordinieren Sie interne und externe Audits und stellen Einhaltung höchster Standards sicher.
  • Innovative Prozessoptimierung: Sie nutzen Ergebnisse aus Audits, um unsere Abläufe stetig zu verbessern und leiten dazu entsprechende Arbeitsgruppen.  
  • Wissensvermittlung: Sie entwickeln und leiten Schulungen, um unser Team kontinuierlich in qualitätsrelevanten Bereichen fortzubilden.
  • Strategische Weiterentwicklung: Sie entwickeln Richtlinien, die die Qualität unserer Finanzverwaltung auf internationaler Ebene sicherstellen.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder einschlägiger Bachelorabschluss
  • Mehrjährige Erfahrung in der Verwaltung und finanziellen Abwicklung internationaler Projekte vorzugsweise gefördert durch das Auswärtige Amt, BMZ oder DG ECHO.  
  • Hohes persönliches Engagement, Flexibilität sowie Team- und Entscheidungsfähigkeit
  • Beherrschung einer Finanzbuchhaltungssoftware innerhalb SAP und/oder Microsoft Dynamics 365
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • Reisebereitschaft und Tropentauglichkeit
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag
    • Vergütung nach Entgeltgruppe 11
    • 30 Urlaubstage im Jahr und Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
    • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu gewährleisten
  • Mobiles Arbeiten (bei Vollzeit bis zu zehn Arbeitstage monatlich) mit Präsenz am Standort Berlin je nach Arbeitsanforderung
  • Urban Sports Club, Headspace, Babbel und weitere individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung und Weiterentwicklung

Für Fragen zur Stelle steht Ihnen Frau Ines Beuster, Sachgebietsleiterin Operative Finanzen, gerne telefonisch unter +49 30 85404 258 oder per E-Mail unter I.Beuster@drk.de zur Verfügung.

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 16.06.2024 !

Image
Online-Bewerbung