Logo
Logo
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d).

Die Stelle ist im Bereich Marketing, Kommunikation und Fundraising des DRK-Generalsekretariats verankert. Sie unterstützen die Referentin der „Historischen Kommunikation“. Dieses Aufgabengebiet verantwortet historische Forschungsprojekte und entwickelt zielgruppengerechte analoge und digitale Kommunikationsmaßnahmen.

Die Beschäftigung erfolgt in Teilzeit (19,5h/Woche). Das Beschäftigungsangebot ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Archiv- und Literaturrecherchen, Aufbereitung von Material und Informationen für die Forschungsprojekte
  • Erfassen von Daten und Fakten in der Datenbank des Fachbereichs
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Veranstaltungen, Tagungen und Workshops
  • Administrative Betreuung von Forschungs- und Kommunikationsprojekten
  • Koordination und Durchführung von Hausführungen zur Geschichte und Architektur des Gebäudes des DRK-Generalsekretariats
  • Redaktionelle Betreuung der Internetseiten und Landingpages des Fachbereichs
  • Unterstützung bei der Aufbereitung der Forschungsergebnisse für die Kommunikation
  • Bildredaktion
  • Mitarbeit bei wissenschaftlichen und journalistischen Publikationen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Texten für analoge und digitale Kommunikationsmaßnahmen

Wir erwarten:

  • Studierende im Master oder Doktoranden im Fach Neuere und Neueste Geschichte oder Public History
  • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise Deutsch/Englisch
  • Routinierter Umgang mit Office 365
  • Fähigkeit, sich schnell und selbstständig in neue und komplexe Themen einzuarbeiten
  • Bereitschaft zur Durchführung von Hausführungen am Abend und am Wochenende
  • Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Es besteht die Möglichkeit, ein passendes Thema für Ihre Dissertation aus der Geschichte des Deutschen Roten Kreuzes bei uns zu finden.
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 6
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)

  • Attraktive Gleitzeitregelung
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten 
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2022 !

Online-Bewerbung