Logo
Logo
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Referent Recht (m/w/d)

Die Stelle ist im Bereich Zentrale Dienste des DRK-Generalsekretariates verankert. 

Die Vollzeitposition ist ab dem 01.07.2021 zu besetzen. Das Beschäftigungsangebot ist zu-nächst auf zwei Jahre befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird jedoch angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • „Allrounder“ bei der Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten, insbesondere aus den Bereichen des allgemeinen Zivilrechts / Vertragsrechts sowie des Vereins- und Satzungsrechts

  • Beratung bei der Bewertung, Erarbeitung und Umsetzung von Lösungen einschlägiger Rechtsfragen für die Fachabteilungen im Haus und für die Mitgliedsverbände

  • Erstellung von Stellungnahmen und Vorlagen für die Gremienarbeit

  • Beobachtung und Auswertung aktueller Rechtsprechung und Gesetzgebung in den relevanten Rechtsgebieten als Grundlage für das den DRK e.V. selbst betreffende Rechtshandeln als auch dessen Verbands- und Lobbyarbeit auf Wohlfahrtsebene

  • Erstellung von Rundschreiben und Informationen für die DRK-Mitgliedsverbände sowie Erarbeitung von Stellungnahmen zu den DRK e.V. als Wohlfahrtsverband tangierenden Gesetzgebungsverfahren

Wir erwarten:

  • Mindestens erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium sowie möglichst den Aufgaben entsprechende Berufserfahrung

  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Teamfähigkeit sowie eine zielorientierte Arbeitsweise

  • Ausgeprägte Service- und Lösungsorientierung sowie Argumentations- und Kommunikationsstärke

  • Verbindliches und souveränes Auftreten verbunden mit diplomatischem Geschick

  • Sicherer Umgang mit gängigen MS-Office Programmen

  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Erfahrung in der Verbandsarbeit im Roten Kreuz sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag

  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 12; bei entsprechender höherer fachlicher Eignung und Vorliegen der hierfür notwendigen tariflichen Voraussetzungen ggf. auch EG 13
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)

  • Attraktive Gleitzeitregelung
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten 
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2021 !

Online-Bewerbung