DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V.

Seniorendienste

Betriebliche Sozialpädagogin (w/m/d)


Ab 01.10.2022 · befristet auf 24 Monate mit Option auf Verlängerung · Vollzeit

Image

Mit viel Herzblut betreiben wir gemeinsam mit unseren engagierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen drei Einrichtungen der stationären Pflege und eine teilstationäre Einrichtung in Jena und im Saale-Holzland-Kreis. Um unser professionelles Pflegeteam weiterhin gut bei der Bewältigung unterschiedlicher beruflicher und persönlicher Herausforderungen zu unterstützen und so für die verantwortungsvolle Aufgabe zu stärken, suchen wir ab dem 1. Oktober 2022 eine Betriebliche Sozialpädagogin (w/m/d).

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen einen Wirkungskreis mit hoher Eigenverantwortung sowie eine verantwortungsvolle und vielseitige Position mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Sie erhalten eine attraktive branchenübliche Vergütung inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betrieblicher Altersvorsorge und Übernahme der Kita-Gebühren.
  • Ihr neues Arbeitsumfeld in der Wohlfahrtspflege ist zukunftsträchtig und sinnstiftend.

Ihre Aufgaben:

  • Die sind Ansprechpartnerin für Mitarbeiter bei individuellen Problemen im beruflichen und privaten Alltag und unterstützen bei der Problembewältigung durch Gesprächsführung, Maßnahmensuche oder Weitervermittlung in Hilfen.
  • Sie sind Ansprechpartnerin für Führungskräfte bei der Gestaltung und Optimierung von Teamprozessen und tragen somit zur Qualitätssicherung und zur Verbesserung der Kommunikation, auch in multinationalen Teams, bei.
  • Sie entwickeln gemeinsam mit dem Bereich Personalmanagement, den Führungskräften und orientiert an den Bedarfen der Mitarbeitenden Teamentwicklungsmaßnahmen, geben Impulse für gezielte Unterstützung und Weiterbildung und unterstützen diese.
  • Sie leiten und evaluieren Teamworkshops und individuelle Gespräche zu Themen wie z.B. Kommunikation, Umgang mit dem Tod, Resilienz, Stressbewältigung und Teamworkshops.
  • Sie sind Ansprechpartnerin für Gespräche im Rahmen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements. Gemeinsam mit dem Arbeitsschutz und dem Personalmanagement leiten Sie hieraus Optimierungsvorschläge ab.
  • Sie unterstützen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagogin, Psychologin oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben bereits Erfahrungen im der Gesprächsführung und Erwachsenenbildung und verfügen über Kenntnisse im Bereich Konfliktmanagement, psychosoziale Beratung und Deeskalation.
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit Menschen und identifizieren sich mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes in besonderem Maße.

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte direkt online, per E-Mail an bewerbung@drk-jena.de oder per Post.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Web: Brief-Bewerbung E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung