DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützige GmbH

Wir suchen einen

Medizinische Fachkraft für die Blutentnahme (m/w/d) Lütjensee 

zur Unterstützung unseres Teams.
zum nächstmöglichen Zeitpunkt · Teilzeit · befristet

Image

Das Institut für Blutspende- und Transfusionsmedizin Lütjensee der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützigen GmbH schreibt für die Abteilung mobile Entnahme zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zunächst befristet auf 2 Jahre in Teilzeit mit derzeit durchschnittlich 10-20 Wochenstunden (25 - 50% Stellenanteil) aus:

Medizinische Fachkräfte für die Blutentnahme (m/w/d) in und um Kiel, Rendsburg, Plön, Neumünster, Bad Segeberg, Hamburg, Elmshorn und Itzehoeide.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein umfangreiches Vergütungspaket mit Gehalt nach unserem Haustarifvertrag inklusive Ergebnisbeteiligung und Jahressonderzahlung
  • Eine Anzahl von 30 Urlaubstagen sowie planbarer Einsatz nach Dienstplan ohne regelhaften Wochenend- und Feiertagseinsatz zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement für Ihr körperliches Wohlbefinden – von Arbeitsschutz bis zur Firmenfitness mit qualitrain (inkl. Arbeitgeberzuschuss)
  • Mitarbeiterrabatte bei Unternehmen mit Rahmenvertrag (Mitarbeitervorteile.de)
  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einem medizinisch innovativen Unternehmen mit einem angenehmen, offenen und sozialen Betriebsklima

Für Rückfragen zur Tätigkeit steht Ihnen unsere Entnahmeleiterin, Frau Dr. Birgit Stürmer unter Tel.: 04154/ 8073-2410, bzw. unsere leitende Schwester, Frau Petra Feddern, unter Tel. 04154/ 8073-2980 zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • Der Auf- und Abbau der benötigten Arbeitsmaterialien für die an ständig wechselnden Einsatzorten stattfindenden Blutspendeaktionen in Schleswig-Holstein und Hamburg, vorrangig in der o.g. Region.
  • Die Durchführung der Vollblutspenden (Venenpunktion) sowie die Betreuung der SpenderInnen während der Verweildauer im Spenderraum
  • Die Durchführung der Hämoglobinbestimmung und Temperaturmessung



Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Krankenpflege, als Arzthelfer / MFA, Rettungsassistent oder 2-jährige Berufsausbildung mit Qualifikation zum Rettungssanitäter
  • Erfahrung im Bereich Venenpunktion (venöse Blutentnahmen, Legen von Venenverweilkanülen)
  • Zuverlässigkeit, spenderorientiertes Arbeiten, freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit
  • Mobilität (gültige Fahrerlaubnis, PKW o.ä.), um die unterschiedlichen Einsatzorte zu erreichen, wobei wir die Fahrkosten in Form von km-Geld erstatten
  • Erfahrung im Umgang mit ehrenamtlichen Mitarbeitern wäre hilfreich
  • Flexibilität, gerade im Hinblick auf täglich wechselnde Einsatzorte, Kollegen und Arbeitszeiten
  • IT-Anwendererfahrung

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung