DRK-Kreisverband Darmstadt-Stadt e.V.

Wir suchen einen

Gemeindepfleger/in (w/m/d)

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab 01.05.2024 · Teilzeit· befristet

Image

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Gesundheitsförderung für ältere Menschen, Besuchsdienst, Hausnotruf, Mahlzeitendienst, Tagespflegeeinrichtungen, ambulante Pflege und stationäre Pflege: Der DRK-Kreisverband Darmstadt-Stadt e.V. ermöglicht durch sein breit gefächertes Angebot ein langes, selbstbestimmtes Leben in der gewohnten Umgebung. Menschen, die wir betreuen, erfahren eine respekt- und würdevolle Unterstützung und Beratung. Ebenso wertschätzend ist der Umgang in unserem Team. Wir arbeiten Hand in Hand und gewährleisten so die hohe Qualität unserer Leistungen.

Ab sofort suchen wir im Rahmen der Förderausschreibung „Gemeindepfleger/in“ zum 01.05.2024 eine/n Gemeindepfleger/in in Teilzeit für den Stadtteil Wixhausen, Pallaswiesen-Mornewegviertel und Waldkolonie in Darmstadt.

Die Seniorenberatung hat das Ziel, ältere Menschen in ihrer persönlichen Lebenssituation zu stärken, für eine langwährende Selbstständigkeit zu sorgen und die soziale Teilhabe zu unterstützen, um Vereinsamung zu vermeiden (Lotsenfunktion). Darüber hinaus soll die Lebenssituation älterer Menschen im Stadtteil verbessert werden, d.h. es sind die Angebote und Bedarfe der älteren Menschen zu erfassen, zu bündeln und fehlende Angebote zu initiieren (Quartiersmanagement). Das Projekt ist zunächst befristet bis zum 31.12.2025.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Interessante und eigenverantwortliche Aufgabe
  • eine Teilzeitstelle 50 - 80 %
  • Vergütung gemäß DRK-Tarifvertrag
  • Geregelte Arbeitszeiten, ohne Wochenende, ohne Nachtdienst
  • Zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben:

  • Präventive aufsuchende Beratungs- und Informationsarbeit
  • Ermittlung der Versorgungssituation der Klient/innen
  • Koordination und Anregung von Unterstützungsleistungen
  • Vernetzung der Hilfesuchenden mit Anbietern bzw. Institutionen
  • Stadtteilorientierte Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
  • Dokumentation und Verwaltungsaufgaben
  • Erstellen von Statistiken und Verwendungsnachweise

Ihr Profil:

  • Studium Pflegewissenschaften, Pflege- und Gesundheitsmanagement, soziale Arbeit alternativ abgeschlossene 3-jährige Ausbildung und Berufserfahrung im Gesundheitswesen bzw. in der Altenhilfe / Altenpflege
  • Erfahrung und Freude am Umgang mit überwiegend älteren, hilfsbedürftigen Menschen und deren Angehörigen, hohe Beratungskompetenz erforderlich
  • Fähigkeit als Netzwerker/in und Quartiersmanager/in selbstständig zu agieren
  • Erfahrungen und Grundkenntnisse in Pflege, Altenhilfe und häuslicher Versorgung
  • Gute rechtliche Kenntnisse und sicherer Umgang mit dem Sozialgesetzbuch von Vorteil, insbesondere SGB V, SGB XI, SGB XII

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung