Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Ahrweiler e.V.

Zum frühestmöglichen Zeitpunkt ist in unserem Kreisverband die Stelle

eines Psychologen/einer Psychologin (m, w, d)

zu besetzen.

Image

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege und eine der größten Hilfsorganisationen Deutschlands. Der DRK-Kreisverband Ahrweiler e. V. ist im Landkreis Ahrweiler u. a. für die Sicherstellung des öffentlich-rechtlichen Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes zuständig und wirkt in verschiedenen anderen Bereichen der Wohlfahrtspflege und des Gesundheitsschutzes, u.a. in der ambulanten Pflege und im Hausnotrufdienst mit.

Die Region ist stark von der Flutkatastrophe am 14.07.21 betroffen.

Für eine psychosoziale Nachsorge nach der Katastrophe sowie eine langfristige Begleitung betroffener haupt- und ehrenamtlicher Einsatzkräfte suchen wir in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine psychologische Fachkraft.

Wir bieten Ihnen:

  • Angemessene Vergütung nach Tarifvertrag (DRK Reform-Tarifvertrag)
  • familienfreundliche, flexible Arbeitsbedingungen
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein kompetentes, kollegiales, multiprofessionelles Team

Ihre Aufgaben:

  • Entwickeln geeigneter Formate für die Einsatzkräfte im Rahmen einer psychosozialen Nachversorgung nach belastenden Einsätzen
  • Angebot von individuellen Gesprächen / Therapien / Traumabewältigung
  • De-Briefings für alle Einsatzgruppen nach belastenden Einsätzen
  • Trainings: Umgang mit Stress und belastenden Ereignissen,  Gesprächsführung mit betroffenen Personen
  • Entwicklung und Implementierung eines Konzeptes zu Psychosozialer Nachsorge als Querschnittsaufgabe im gesamten Kreisverband
  • Onboarding neuer Mitarbeiter zu PSNV
  • Koordinierung von Netzwerktreffen aller beteiligten Akteure im Katastrophengebiet auf dem Gebiet der psychosozialen Versorgung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Psychologe (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Zusatzqualifikation in Traumatherapie
  • Mindestens 5-jährige Berufserfahrung

Wünschenswert:

·       Systemischer Therapeut (m/w/d) bzw. Verhaltenstherapeut (m/w/d),  ·       Qualifizierungen in Kriseninterventionen, Trauerbegleitung ·       Erfahrungen im Kontext Rettungsdienst, Katastropheneinsätze 

....und das rundet Ihr Profil ab:

  • Sie haben Interesse, in einem interdisziplinären Team tätig zu sein
  • Teamfähigkeit und wertschätzende Zusammenarbeit sind für Sie selbstverständlich
  • Einfühlungsvermögen und Humor

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 27.09.2021 senden an:

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung