DRK Rettungsdienst Rhein-Lahn-Westerwald gGmbH

Wir suchen einen

Fachinformatiker / IT Systemelektroniker (m/w/d) 

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab sofort · Vollzeit    

Image

Die Deutsche Rote Kreuz Rettungsdienst Rhein-Lahn-Westerwald gGmbH ist mit der Integrierten Leitstelle Montabaur, 21 Rettungswachen und nahezu 500 Mitarbeitenden Träger des öffentlich-rechtlichen Rettungsdienstes in den Landkreisen Westerwald, Neuwied und Rhein-Lahn.

Für unsere Leitstelle in Montabaur suchen wir einen

Fachinformatiker oder IT-Systemelektroniker (m/w/d) in Vollzeit (100%)

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz in der ILS Montabaur
  • ein kollegiales Arbeitsklima in einer kompetenten und freundlichen Arbeitsgruppe mit einer modernen IT-Ausstattung
  • eine individuelle Förderung mit vielfältigen Angeboten an Fort- und Weiterbildungen
  • Anstellung in Vollzeit, Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag, Jahressonderzahlung, Funktionszulage und betrieblicher Altersvorsorge
  • Abwechslungsreiches, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung und Betreuung unserer hochverfügbaren IT-Systeme im Rechenzentrum
  • Sicherstellung des störungsfreien Betriebs unserer komplexen Systemlandschaft mit allen wichtigen Systemen und Subsystemen (Einsatzleitsystem, virtuelle Server, Clients, Kommunikationssystem)
  • Administration unserer lokalen Netze einschließlich deren Überwachung
  • Installation und Instandhaltung von Hard- und Software bei Endgeräten und Servern
  • Teilnahme an der Technischen Rufbereitschaft
  • Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen
  • Erstellung von Systemdokumentationen
  • Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Akteuren
  • Fachliche Betreuung und Beratung der anwendenden Personen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der IT- und Netzwerktechnik
  • Berufserfahrung in der Systemadministration
  • Fundierte Kenntnisse im PC- und Netzwerkumfeld: AD, Client, Storage, Virtualisierung (VMware)
  • Einen sicheren Umgang mit gängigen Betriebssystemen, systemnaher Software und Hardware
  • Kenntnisse in der Funktionalität und Administration von Datenbanken
  • Kenntnisse im Bereich Datenschutz / Informationssicherheit
  • Erfahrungen in der Analyse von Log-Files
  • Zielorientierte, kooperative und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur Tätigkeit auch außerhalb normaler Dienstzeit
  • Selbständigkeit, gute Auffassungsgabe und technisches Verständnis
  • Lernbereitschaft, insbesondere die Bereitschaft zur Weiterbildung im Bereich der Leitstellentechnik

Wünschenswert sind:

  • Ausbildung zum Notfallsanitäter
  • Zusatzqualifikation Disponent in Leitstellen
  • Kenntnisse in den Bereichen BOS-Funk, Digitale Alarmierung und TK-Anlagen
  • Sicherer Umgang mit SQL-Abfragen

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung