Logo
Logo
Logo

Als Deutsches Rotes Kreuz (DRK) ist es unsere Aufgabe, für die Menschen da zu sein und ihnen zu helfen – allein nach dem Maß der Not. Schon seit mehr als 150 Jahren leistet die Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung umfassend Hilfe für Menschen. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend. 

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.  

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Migrationsberatung

Wir suchen zum 01.07.2024 Sie als Sachbearbeitung (m/w/d) in der Migrationsberatung. 

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) wurde 2005 eingeführt. Sie wird vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Sie bietet Zugewanderten Beratung in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens. 

Die Stelle ist im Bereich Jugend und Wohlfahrtspflege des DRK-Generalsekretariates verankert und dem Team Finanzierung und Fördermittelmanagement zugeordnet. Das Team ist für die Abrechnung und Verwaltung von Bundes-, ESF- und Spenden-Projekten verantwortlich und unterstützt den Bereich in der Antragserstellung und Wirtschaftsplanung. 

Die Beschäftigung erfolgt in Vertretung in Vollzeit (39 Std./Woche). Das Beschäftigungsangebot ist bis zum 31.10.2025 befristet.

Ihre Aufgaben:

Unsere Träger müssen in einer Datenbank die Eckdaten zu den Beratungsgesprächen dokumentieren. Ihre Aufgabe ist es sie dabei wie folgt zu unterstützen:

  • Qualifizierung und Unterstützung der Träger in der ordnungsgemäßen Führung der Datenerfassung
  • Auswertung der Datenerfassung
  • Kommunikation mit dem Zuwendungsgeber und Kooperationspartnern zur Datenerfassung und Datenauswertung

Ebenfalls sind sie für die Dokumentation des Personalmanagements verantwortlich. Hierzu gehören:

  • Die Korrespondenz mit den Trägerverbänden und dem Zuwendungsgeber bei Personaländerungen
  • Die Personalverwaltung, d.h. Pflege und Verwaltung von Personaldaten in der MBE-Datenbank
  • Erstellung von Umwidmungsanträgen zu Personaldaten für die Einreichung beim Zuwendungsgeber

Darüber hinaus unterstützen Sie die für das Projekt zuständige Referent*innen in folgenden Tätigkeiten:

  • Antragsprüfung und Antragstellung
  • Gesamtkoordination in der Umsetzung des Bundesprogramms MBE
  • allgemeine Bürotätigkeiten

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung oder eine entsprechende Qualifizierung
  • Ausgewiesene Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken
  • Sicherer Umgang mit gängigen Anwendungen von MS Office, insbesondere Excel
  • Kenntnisse in Buchhaltung, Vertragsgestaltung und der Bundeshaushaltsordnung wünschenswert
  • Vorausschauendes und gewissenhaftes Arbeiten sowie ausgeprägte Verantwortungsbereitschaft und Selbständigkeit
  • Kompetenz, im Team und in föderalen Verbandsstrukturen zu agieren
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit 

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Neu-, Wieder- und Quereinsteigenden.

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag
    • Vergütung nach Entgeltgruppe 9b
    • 30 Urlaubstage im Jahr und Heiligabend und Silvester arbeitsfrei
    • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu gewährleisten
  • Mobiles Arbeiten (bei Vollzeit bis zu zehn Arbeitstage monatlich) mit Präsenz am Standort Berlin je nach Arbeitsanforderung
  • Urban Sports Club, Headspace, Babbel und weitere individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung und Weiterentwicklung

Sollten Sie Fragen zur Stelle haben, steht Ihnen Sarah Nenstiel (Teamleitung Finanzierung & Fördermittelmanagement) gerne unter S.Nenstiel@drk.de zur Verfügung.

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 26.05.2024 !

Image
Online-Bewerbung