DRK-Kreisverband Hildesheim e.V.

Wir suchen eine/n

Erzieher/in für unsere KiTa Sibbesse

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab 01.09.2021 · 36,5 Std./ Woche ·  

Image

Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein.

Als DRK Kreisverband Hildesheim e.V. betreiben wir im Auftrag der Gemeinde Sibbesse seit dem 1.9.2020 eine Kindertagesstätte mit 40 Plätzen in Sibbesse.  Die Einrichtung besteht aus einer Kindergarten-Ganztagsgruppe mit 25 Kindern und eine Krippen-Ganztagsgruppe mit 15 Kindern.

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD (Erfahrungsstufe u. -jahre werden berücksichtigt), Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • 30 Tage Urlaub
  • Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld
  • Ein Qualitätsmanagementkonzept nach der DIN ISO 
  • Theoretische u. praktische Einarbeitung, Fort- und Weiterbildung
  • Rückholversicherung mit dem DRK Flugdienst aus dem In- und Ausland
  • Teamaktivitäten
  • DRK Bonuskarte
  • Vermögenswirksame Leistungen

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren
  • Arbeit nach dem situationsorientierten Ansatz
  • Kooperative Zusammenarbeit mit Eltern
  • Teilnahme an Fortbildungen/ Dienstbesprechungen
  • Weiterentwicklung und Mitgestaltung der pädagogischen Arbeit und der hauseigenen QM- Konzeption

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/ zum staatlich anerkannten Erzieher/in
  • Spaß und Freude an der Arbeit mit Kindern und ihren Eltern
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Kritikfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Problem- und Lösungsorientierung
  • Kenntnisse im Bereich des Qualitätsmanagements
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Erfahrung in der Verwaltung
  • Dienstleistungsorientierung und zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Mitgestaltung der Elternarbeit
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes
  • Ggf. zusätzliche Qualifikationen z.B. im Bereich Sprachförderung/ Ernährung/ Bewegung/ Naturpädagogik oder Musikerziehung

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung