Image

Ausgehend von den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes engagiert sich der DRK Kreisverband Börde e.V. in vielen Bereichen des sozialen und gesellschaftlichen Lebens in unserer Region. Unter anderem auch in unserer Eingliederungshilfe, in der Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder einer Suchterkrankung geholfen wird, sich wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Für unsere Ambulante Begleitung sowie unser Sozial- und Teilhabezentrum "Chancenschmiede" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Team als

Einrichtungsleitung in der Eingliederungshilfe (m/w/d)

in Oschersleben

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und herausfordernde Aufgabe
  • Ein dynamisches und motiviertes Team
  • Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung sowie Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
  • Eine leistungsgerechte Vergütung (in Anlehnung an den TVöD), jährliche Sonderzahlung und 32 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge, betriebliche Krankenversicherung und verschiedene Maßnahmen im Rahmen des Gesundheitsschutzes
  • Mitarbeitervorteile wie Einkaufsvergünstigungen, Möglichkeit zum Dienstradleasing (Job Rad), Vergünstigungen im Fitnessstudio, etc.
  • Möglichkeit eines Probearbeitstages

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Eingliederungshilfe in den Bereichen Wohnen und Tagesstruktur
  • enge Zusammenarbeit und Austausch mit der Geschäftsführung
  • Überwachung und Verwaltung der im Budgetplan zur Verfügung gestellten Mittel
  • Kundenaquise, Angebotserstellung, Vertragsabschluss
  • Management des Personals sowie des Beschwerde- und Vorschlagswesens
  • Sicherung der reibungslosen Zusammenarbeit aller Funktionsbereiche untereinander
  • Repräsentation des Dienstes nach innen und außen

Das bringen Sie mit:

  • Erfahrung in der Leitungs- und Organisationsentwicklung unter Berücksichtigung des BTHG und der UN-BRK
  • mind. abgeschlossene sozialpädagogische Ausbildung mit Leitungserfahrung/ Studium/ und oder Fachwirt im Gesundheits– und Sozialwesen
  • Praxiserfahrung in der Eingliederungshilfe stationär/ teilstationär /ambulant und Erfahrung im Netzwerk gemeindepsychiatrischer Verbünde
  • Betriebswirtschaftliche und arbeitsrechtliche Kenntnisse und/oder vergleichsweise Berufserfahrung im Sozialmanagement
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office Anwendungen
Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung