Deutsches Rotes Kreuz Bezirksverband Frankfurt am Main e.V.

Wir suchen eine*n

(Sozial-)Pädagog*in für Inobhutnahme Geflüchteter

zur Vervollständigung unseres Teams.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt · Voll- oder Teilzeit · befristet

Image

In unserer Einrichtung zur Inobhutnahme für unbegleitete minderjährige Ausländer*innen (umA-Screening) in Bergen-Enkheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt motivierte Verstärkung in Voll- oder Teilzeit (39 - mind. 19,5 Wochenstunden) für unser engagiertes Team. Die Stelle ist vorerst für zwei Jahre befristet mit der Perspektive einer langfristigen Zusammenarbeit.

Oft ist dieses Team einer der ersten Kontakte, den die untergebrachten jungen Männer in Deutschland erleben.

Damit bist Du eine essenzielle Ansprechperson für die Jugendlichen. Du hast ein offenes Ohr für Ihre Sorgen und Bedürfnisse. Du organisierst ärztliche und behördliche Termine und begleitest bei Bedarf. Du hast eine Leidenschaft für die integrative Arbeit mit jungen Menschen und sorgst dafür, dass das Leben nicht nur aus Pflichten besteht, sondern auch Spaß und Bildung nicht zu kurz kommen. 

Bitte teile uns in Deiner Bewerbung Deinen bevorzugten Stellenumfang mit.

Wir bieten Ihnen:

  • Mitgestaltung & Entwicklung
    • Zusammenarbeit mit einem lösungs- und ressourcenorientierten Team, in dem auch Du Deinen Platz findest
    • Begleitende Fortbildungsmöglichkeiten
    • Regelmäßige Teamsitzungen und Beteiligungsmöglichkeiten
    • Supervision
    • Möglichkeit zur Beratung und Mitwirkung bei unserem internen Kinderschutz-Netzwerk (iseF)
  • Gesundheit und Wohlbefinden
    • 33 Jahresurlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
    • Flexibles Trainieren mit Wellpass
    • Sportliche Kooperation mit der TG Bornheim
    • Kostenfreies Meditieren mit Headspace
    • Versicherungsschutz des DRK-Flugdienstes im In- und Ausland
    • Kollegiale Ansprechpartner*innen in belastenden Situationen
  • Vergütung und Rabatte
    • Bezahlung nach DRK Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung und Zuschlägen
    • Monatliche SuE-Zulage i. H. v. 180,- EUR brutto*
    • Monatliche Wohnzulage i. H. v. mind. 50,- EUR brutto*
    • Vergünstigtes Deutschlandticket
    • Rabatte und Gutscheine zum Einkaufen über DRK-Mitarbeitervorteile
    • Kooperation mit der ABG zur Unterstützung bei der Wohnraumsuche

* Gilt für Vollzeitstellen und wird in Teilzeit entsprechend anteilig berechnet. 

Ihre Aufgaben:

  • Erstaufnahme von unbegleiteten Jugendlichen und umfassende Klärung der Lebensumstände
  • Organisation der ärztlichen und behördlichen Termine sowie Begleitung dorthin 
  • Betreuung und Beratung der Jugendlichen und Unterstützung bei der Orientierung und Integration
  • Traumasensible Anleitung und Unterstützung bei adäquater Alltagsbewältigung im neuen Umfeld
  • Konfliktmanagement und Krisenintervention
  • Bedarfsermittlung für die Aufnahme in Folgeeinrichtungen
  • Anleitung der Jugendlichen u. a. zu
    • Umgang mit emotionalen Krisen
    • Umgang mit Geld und Ressourcen
    • Einhaltung des Regelwerks (Hausregeln und Hausordnung)
  • Durchführung von Deutschunterricht und anderen Lernangeboten z. B. zu Kultur, Gruppensitzungen, Einzelgesprächen
  • Konzeption und Durchführung von Freizeitangeboten, -aktivitäten, Spielen
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern wie z. B. dem Jugendamt, Ärzt*innen, Dolmetscher*innen, der Polizei, dem Traumazentrum etc. 
  • Teilnahme an Teamsitzung und Supervision

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium in Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Psychologie oder vergleichbare Abschlüsse / Studiengänge oder eine Ausbildung als (Heil-)Erzieher*in mit staatl. Anerkennung
  • Idealerweise Sprachkenntnisse in Dari, Paschtu, Arabisch, Französisch oder Spanisch
  • Idealerweise Berufserfahrung mit der Klientel oder im vollstationären Bereich
  • Eine wertschätzende Haltung und Achtung jedem Individuum gegenüber
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Die Bereitschaft eigene Ressourcen einzubringen
  • Einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Eigenständigkeit, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Identifikation mit den Rotkreuz-Grundsätzen

Der Einsatz erfolgt im 3-Schicht-Betrieb. 

Bitte berücksichtige, dass ein Beschäftigungs­verhältnis nur zustande kommen kann, wenn Du einen Nachweis Deiner Masern­immunität / Masern­schutz­impfung erbringen kannst.

Fühlst Du Dich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Deutsches Rotes Kreuz
DRK Sozialdienste Frankfurt am Main gGmbH
Personalabteilung
Seilerstraße 23
60313 Frankfurt am Main

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung