DRK Hamburg
Ambulante Soziale Dienste GmbH

Wir suchen eine

Fachbereichsleitung Ambulante Psychiatrische Hilfen (m/w/d) in Vollzeit

zur Unterstützung unseres Teams.
Ab sofort · Vollzeit · unbefristet

Image

Pflege aus Liebe zum Menschen!

Der Tarifbetrieb DRK Hamburg Ambulante Soziale Dienste GmbH ist als 100%ige Tochtergesellschaft des DRK-Landesverbandes Hamburg e.V. verlässlicher Partner in allen Fragen der allgemeinen und speziellen ambulanten Alten- und Krankenpflege, in der psychiatrischen Hilfe, im Service Wohnen sowie in der Ergotherapie Wir sehen unseren Auftrag darin, hilfsbedürftigen Menschen zur Seite zu stehen. Dazu gehören insbesondere alte Menschen, Menschen mit psychischen und körperlichen Behinderungen, sowie Kranke und Menschen in besonderen Leben­situationen. Dafür sind 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich mit viel Engagement und Herz in unserer Hansestadt im Einsatz.

Für unseren Fachbereich der Ambulanten Psychiatrischen Hilfen (APH) in den Bezirken Altona, Bergedorf, Wandsbek und Harburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

Fachbereichsleitung APH (m/w/d) in Vollzeit

Wir bieten Ihnen:

  • Einen vielseitigen Verantwortungsbereich zur persönlichen Weiterentwicklung in einem solide aufgestellten Tarifbetrieb
  • Einen fachlichen Dialog unter vier Fachbereichen in vier Hamburger Bezirken
  • Eine konzentrierte Einarbeitung durch die bisherige Stelleninhaberin und intensive Zusammenarbeit mit sehr erfahrenen Standortleitungen, der APH-Verwaltungsleitung, der Führungsklausur und den Stabstellen der GmbH
  • Eigenverantwortliches Arbeiten mit einem individuellem Handlungsspielraum
  • Eine ausgezeichnete Vergütung unter Berücksichtigung der bisherigen beruflichen Erfahrungen und unter Anwendung tariflicher Komponenten, inkl. Sonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • Eine individuelle Personalentwicklung mit vollfinanzierter Weiterbildung durch den AG
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Dienstwagen zur Privatnutzung
  • Sehr gute Sozialleistungen uvm.

Ihre Aufgaben:

  • Gesamtverantwortung hinsichtlich Organisation, Planung, Umsetzung und Kontrolle der Leistungsvereinbarungen bzw. Dienstleistungsprozesse im Betriebsteil
  • Weiterentwicklung der vier Standorte mit etwa 70 Mitarbeitenden in Zusammenarbeit mit den Standortleitungen, inkl. dem Aufbau neuer Tätigkeitsfelder im Rahmen der strategischen Planung des Trägers
  • Qualitative und quantitative Fortschreibung der Prozesse bzw. Auslastungssicherung in enger Zusammenarbeit mit dem QMB und den Standortleitungen
  • Wirtschaftliche Planung, Steuerung und Prüfung der Kostenstellen, u.a. Budget- bzw. Kalkulationsplanung in Zusammenarbeit mit dem Controlling und der Geschäftsführung
  • Vorbereitung und aktive Begleitung von Leistungs- und Entgeltverhandlungen mit den zuständigen Fachbehörden bzw. Kostenträger für die Angebote der Ambulanten Sozialpsychiatrie, Soziotherapie und der Psychiatrischen häuslichen Krankenpflege
  • Personalentwicklung und Qualifizierung der Führungskräfte und pädagogischen Fachkräfte sowie Steuerung des Bewerbermanagements im Fachbereich APH
  • Innerverbandliche Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen im Sinne der qualitativen und quantitativen Wertschöpfung
  • Öffentlichkeitsarbeit unter Einbeziehung der vorhandenen Stabstelle
  • Aktive Mitarbeit in trägerübergreifenden regionalen u. überregionalen Arbeitsgruppen und fachlichen Netzwerken
  • Vertretung des DRK Landesverband Hamburg e.V. in den Bereichen Sozialpsychiatrie und Eingliederungshilfe in verbandlichen und außerverbandlichen Gremien und Arbeitsgruppen, inkl. der Interessensvertretung gegenüber Leistungs- u, Kostenträgern

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften, vorzugsweise der Psychologie oder Pädagogik
  • Sie verfügen über langjährige berufliche Erfahrungen in der Psychiatrie
  • Sie können mehrjährige Führungserfahrungen bei verschiedenen Trägern und Einrichtungsformen vorweisen
  • Sie verfügen über eine strukturierte, zielgerichtete Arbeitsweise, organisieren und optimieren gern Arbeitsabläufe und freuen sich auf Herausforderungen
  • Sie haben Erfahrungen mit Fachbehörden und Kostenträgern, vorzugsweise im Bundesland Hamburg
  • Sie sind durchsetzungsfähig, überzeugen durch einen professionellen Gesamteindruck und Verhandlungsgeschick
  • Sie freuen sich auf fachspezifische und fachübergreifende Zusammenarbeit in verschiedenen Gremien
  • Sie identifizieren sich mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes



Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung