DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützige GmbH

Wir suchen einen

Medizinische Fachkraft für die Blutentnahme (m/w/d) Schleswig

zur Unterstützung unseres Teams.
zum nächstmöglichen Zeitpunkt · Teilzeit · befristet

Image

Mit fast 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an verschiedenen Standorten in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Schleswig-Holstein, Hamburg und Sachsen sind wir eines der führenden Unternehmen auf den Gebieten der Transfusionsmedizin, Immunhämatologie und Immungenetik. Wir versorgen zahlreiche medizinische Einrichtungen in unserem Einzugsgebiet mit Blutprodukten und transfusionsmedizinischen Dienstleistungen.

Das Institut Schleswig des DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützigen GmbH schreibt für die Abteilung stationäre Entnahme zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle aus:

Medizinische Fachkraft für Blutentnahme (m/w/d)

zunächst befristet auf 2 Jahre in Teilzeit mit derzeit durchschnittlich 20 Wochenstunden (50% Stellenanteil). Bei fachlicher und persönlicher Eignung sind wir ausdrücklich an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Wir bieten Ihnen:

Neben einer Vergütung nach dem aktuellen Haustarifvertrag inkl. Jahressonderzahlung und Ergebnisbeteiligung können Sie eine betriebliche Altersversorgung, ein angenehmes, offenes und soziales Betriebsklima sowie Leistungen aus dem betrieblichen Gesundheitsmanagement erwarten.

Wir sind ausdrücklich an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert, befristen die Stelle aber zunächst auf 2 Jahre.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie an einer Tätigkeit außerhalb von Klinik oder Praxis in einem gemeinnützigen Unternehmen interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihres gewünschten Arbeitszeitvolumens.

Für Rückfragen zur Tätigkeit steht Ihnen unserer Abteilungsleiter Herr Igor Steinle, unter Tel. 04621/9674-2119 zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Blutentnahmen und das Arbeiten nach Dienstvorschriften sowie speziellen Arbeitsanweisungen
  • Durchführung maschinellen Hämapheresen (Plasma- und Thrombozytapheresen) nach entsprechender Einweisung und Schulung
  • Betreuen der Spender*innen während der Verweildauer im Blutspendelokal und Durchführung von Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Durchführung der Blutbilduntersuchung sowie Blutdruckmessung

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Krankenpflege, als Arzthelfer / MFA, Rettungsassistent oder 2-jährige Berufsausbildung mit Qualifikation zum Rettungssanitäter
  • Erfahrung im Bereich Venenpunktion (venöse Blutentnahmen, Legen von Venenverweilkanülen)
  • Zuverlässigkeit, spenderorientiertes Arbeiten, freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit
  • IT-Anwendererfahrung

Fühlen Sie sich angesprochen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung