Image

Sozialberatung im Lokalen Gesundheitszentrum

Teilzeit, 19 Stunden-Woche, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Der Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. ist mit seinen sechs Tochtergesellschaften Träger von über 60 Einrichtungen und Diensten für Senioren, Menschen mit Behinderungen, Kinder und Jugendliche sowie Kranke und Ratsuchende.

Hierunter findet sich auch das neu zu eröffnende Lokale Gesundheitszentrum (LGZ) in Harburgs Zentrum.

Das Lokale Gesundheitszentrum bietet für alle Menschen aus dem Einzugsgebiet soziale und gesundheitsbezogene Beratung. Die individuelle und niedrigschwellige Beratung fördert die Gesundheitskompetenz. Die Sozialberatung geht auf soziale Problemstellungen und Schwierigkeiten ein, die flankierend zu einer Erkrankung auftreten, und unterstützt dabei, diese zu überwinden. Sie hilft, ein Krankheitsbild und die Behandlungsmöglichkeiten zu verstehen und sich im Hilfesystem zurechtzufinden. Das LGZ berät zu Leistungsansprüchen im Rahmen der Gesundheitsförderung, Prävention und Behandlung sowie zu Pflegemaßnahmen.
Das LGZ kooperiert mit gemeinschaftlich praktizierenden ärztlichen Praxen.

Für unser Lokales Gesundheitszentrum stellen wir ein motiviertes Team für die soziale und gesundheitliche Beratung zusammen. Daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein neues Teammitglied für die Sozialberatung. Der Stellenumfang in der Sozialberatung umfasst eine halbe Vollzeitstelle (19 Stunden pro Woche). Die ausgeschriebene Stelle ist zunächst auf den 31.12.2025 befristet. Wir sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert.

Das erwartet Sie:

  • individuelle Beratung im Case-Management-Verfahren
  • wohnortnahe Beratung zu sozialen Fragen und Problemlagen der Menschen im Einzugsgebiet Harburg-Zentrum
  • fallbezogene Kooperation mit gemeinschaftlich praktizierenden ärztlichen Praxen
  • Vernetzung mit Anbietern weiterer Hilfeleistungen und Verweisberatung
  • Motivierung, Aktivierung und Unterstützung der ratsuchenden Menschen bei der Überwindung ihrer individuellen Problemlage und ihrer Erkrankung
  • Beratung zu Handlungsoptionen und Leistungsansprüchen im Hinblick auf die gesundheitliche Situation, Pflege und Therapie in Kooperation mit der Gesundheitsberatung im LGZ
  • ein kollegiales Team, zunächst bestehend aus zwei Teammitgliedern der Gesundheits- und Sozialberatung
  • aktive Mitwirkung am Aufbau und Ausbau eines Lokalen Gesundheitszentrums in Harburg

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit oder eines vergleichbaren Studienganges oder Praxiserfahrung in den o.g. Berufsfeldern, mit Anerkennung der Gleichwertigkeit
  • Praxiserfahrungen in der sozialen Arbeit sind von Vorteil
  • ein von Wertschätzung und interkultureller Akzeptanz geprägtes Menschenbild
  • ein emphatisches Wesen und ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Icon
    Gestaltungsmöglichkeiten und eigene Schwerpunktsetzung beim Aufbau und Ausbau eines Lokalen Gesundheitszentrums in Harburg
  • Icon

    30 Tage Urlaub + 1/2 Urlaubstag zum Geburtstag sowie je einen zusätzlichen freien Tag an Heiligabend und Silvester
  •  Icondie Möglichkeit der ermäßigten Kinderbetreuung in einer unserer DRK-Kindertagesstätten
  • Icon
    einen Zuschuss für das Deutschland-Ticket &  die attraktive Fahrradleasing-Möglichkeit über Beovelo
  • Icon
    flexible Arbeitszeit mit Arbeitszeitkonto und der Option auf ein Lebensarbeitszeitkonto

  • Icon
    eine leistungsgerechte Vergütung sowie betriebliche Altersvorsorge
  • Iconeine Hansefit-Mitgliedschaft zur Gesundheitsförderung
  • Icon
    individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bei einem sicheren Arbeitgeber
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung